Deutsche Meister

Deutsche Pokalsieger
Fußballer des Jahres
Torjäger 1. Bundesliga
Torjäger 2. Bundesliga
Weltmeister 1990
Europameister 1996
Weltmeisterschaft 2006
DDR Fußball-Nationalspieler
Brüderpaare in der Bundesliga
Väter und Söhne in der Bundesliga
Fußball-Bücher
Benutzerdefinierte Suche
AUTOGRAMMKARTEN 2000er 1990er 1980er Vereine | Kontakt
Hans Meyer
* 03.11.1942
Hans Meyer - Autogrammkarte Borussia Moenchengladbach 2008/2009
Hans Meyer - Autogrammkarte 1. FC Nürnberg 2007/2008
Hans Meyer - Autogrammkarte 1. FC Nürnberg 2006/2007 - Deutscher Pokalsieger
Hans Meyer - Autogrammkarte 1. FC Nürnberg 2005/2006
Hans Meyer - Autogrammkarte Borussia Moenchengladbach 2001/2002
 
 

Aktiv bei:
FC Carl Zeiss Jena (1963-1969)

Trainer bei:
Borussia Mönchengladbach (2008-dato)
1. FC Nürnberg (2005-2008)
Hertha BSC Berlin (2004)
Borussia Mönchengladbach (1999-2003)
FC Twente Enschede (1996-1999)
1. FC Union Berlin (1995)
FC Carl Zeiss Jena (1993-1994)
FC Karl-Marx-Stadt/Chemnitzer FC (1988-1993)
Rot-Weiß Erfurt (1984-1987)
FC Carl Zeiss Jena (1971-1983)

Erfolge als Trainer:
Deutscher Pokalsieger 2006/2007 mit dem 1. FC Nürnberg

Trainer beim FC Nürnberg
Im November 2005 wurde Hans Meyer etwas überraschend Trainer beim 1. FC Nürnberg und nahm den Posten des entlassenen Wolfgang Wolf ein. Der eigentliche Wunschkandidat auf den Trainerposten, Peter Neururer, hatte Nürnbergs Sportdirektor Martin Bader per Anrufbeantworter kurzfristig abgesagt. So verpflichtete der auf einem Abstiegsplatz stehende Club letztendlich Meyer, der sich nach seinem letztem Engagement bei Hertha BSC Berlin eigentlich in den Ruhestand zurückgezogen hatte.

Meyer formte aus einem ängstlich spielenden Abstiegskandidaten eine Mannschaft, die nicht nur den Klassenerhalt schaffte, sondern in der folgenden Saison den DFB-Pokal gegen den deutschen Meister VfB Stuttgart gewann und die Bundesliga-Saison 2006/2007 auf dem 6. Platz beendete. Meyer bescherte dem Club dadurch den größten Erfolg seit 40 Jahren, schaffte durch den Sieg im DFB-Pokal auch die Qualifikation für den UEFA-Pokal und genoss bei den Fans durch diese Erfolge sowie seine erfrischend markigen Sprüche höchstes Ansehen.

In der darauffolgenden Saison beendete eine verkorkste Hinrunde, und die Überwinterung auf einem Abstiegsplatz, den Höhenflug der Nürnberger. Die gefeierten Pokalhelden konnten nicht an die Erfolge der Vorsaison anknüpfen. Die Mechanismen des rauhen Bundesligageschäfte machten auch vor einer Ikone wie Hans Meyer nicht halt. Im Februar 2008 wurde Meyer von Nürnbergs sportlicher Leitung beurlaubt. Fans pilgerten zum nächsten Mittagstraining, das von Spieler Tomas Galasek geleitet wurde und verkündetem mit großen Transparenten ihren Dank an Meyers sportliche Erfolge. Als Nachfolger engagierte man Thomas von Heesen.

 

 


Alle Autogrammkarten
von A-Z
Autogrammkarten-Anfrage

Sammler-Tipp
100 x SAFE HÜLLEN
Autogrammkarten schützen

Sammlerbuch-Tipp
Panini Euro Cup Football Collections 1980-2008
Alle Euro-Panini in einem Buch.

Bildband-Tipp
Fussballtempel
Die schönsten Stadien der Welt


 
www.autogramm-archiv.de
Impressum